„Saat-zu-Siegel“-Prozess

Aussähen
Unsere hoch wirksamen, ätherischen Öle werden aus Samen und Pflanzen gewonnen, die von Young Living-Experten in Zusammenarbeit mit Wissenschaftlern von Partneruniversitäten auf ihre Eignung als ätherische Öle geprüft werden.

Kultivieren
Auf den Young Living-Farmen weltweit werden die Anbau- und Ernteverfahren zur Gewinnung der besten ätherischen Öle perfektioniert. Unsere Experten sind zudem bei unseren Partnerbetrieben rund um den Globus unterwegs und stellen sicher, dass auch dort die Anbauverfahren unseren hohen Normen entsprechen. Damit wird die Versorgung mit ätherischen Ölen, die den strengen Young Living-Qualitätsstandard entsprechen, garantiert.

Destillieren
Young Living kombiniert traditionelle Destillationsmethoden mit modernsten Techniken und gilt damit als der Innovator im Bereich ätherischer Öle. Der gesetzlich geschützte, mit Niedrigtemperatur und Niedrigdruck arbeitende Dampfdestillationsprozess von Young Living sorgt dafür, dass nutzbringende Pflanzeninhaltsstoffe beim Extraktionsverfahren erhalten bleiben.

Testen
Young Living distanziert sich klar von verdünnten oder verschnittenen Ölen minderer Qualität. Jedes einzelne unserer Öle wird in eigenen internen sowie in externen Labors geprüft, um sicherzustellen, dass es unseren strengen Vorschriften entspricht und damit internationale Standards übertrifft – und die optimalen Mengen an natürlichen, bioaktiven Inhaltsstoffen enthält.

Versiegeln
In unserem knapp 10.000 m2 großen Werksgelände in Spanish Fork in den USA erfolgt der finale Schritt unserer „Saat-zu-Siegel“-Prozesses. Auf modernsten Anlagen werden die Öle in die charakteristischen, bersteinfarbenen Glasfläschchen gefüllt – und können somit an Mitglieder weltweit versandt werden.