Ausbildungsplätze
Um die Teilnehmer optimal betreuen zu können, legen wir für jeden Kurs eine minimale und maximale Teilnehmeranzahl fest. Die Ausbildungsplätze werden in der Reihenfolge der Anmeldungen vergeben (unter Vorbehalt der rechtzeitigen Zahlung).

Durchführung
Bei ungenügender Teilnehmeranzahl wird die Ausbildung in der Regel nicht durchgeführt und die Ausbildungskosten erlassen bzw. rückerstattet. Bei Unterschreiten der Mindestteilnehmeranzahl kann es in Einzelfällen vorkommen, dass wir die Ausbildung unter Vorbehalt des Einverständnisses der Kursteilnehmer/Innen durchführen, die Kursgebühr wird jedoch dementsprechend erhöht.

Zahlung & Storno
Nach erfolgter Anmeldung sende ich Ihnen Anmeldebestätigung und Zahlschein zu. Als Anzahlung bitte ich Sie, die Hälfte der Kursgebühr von €260,,- sofort zur Einzahlung zu bringen. Der restliche Kursbeitrag soll bis spätestens 10 Tage vor Kursbeginn einbezahlt werden. Sollten Sie die Anmeldung innerhalb 30 Tage vor Kursbeginn tätigen, ist die komplette Kursgebühr sofort fällig. Die Kursplätze sind nach Erhalt der gesamten Kursgebühr gesichert.

Eine Stornierung der Ausbildung muss schriftlich erfolgen. Als Eingangsdatum gilt das Empfangsdatum des Schreibens.

Die Rückerstattung der Ausbildungskosten ist wie folgt geregelt:

60 Tage vor Kursbeginn 10 % Stornogebühr
45 Tage vor Kursbeginn 50 % der Kursgebühr
30 Tage vor Kursbeginn keine Rückerstattung

Haftung
Die Teilnahme an der Ausbildung ist freiwillig. Jeder Teilnehmer trägt die volle Verantwortung für sich innerhalb und außerhalb der Ausbildung, kommt für eventuell von ihm verursachte Schäden selber auf und stellt Veranstalter / Organisator und Leiter von Haftungsansprüchen frei.

Änderungen
Programm­ und Preisänderungen sowie Änderungen in den AGB bleiben dem Veranstalter vorbehalten.

Dowloadversion der AGB´s